Oldau 2021

vom von Lovis Gongoll, Kategorie: Mitarbeiter

Dieses Jahr machten sich wieder zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den Weg nach Oldau. Ein Team aus vielen ehrenamtlichen sowie hauptamtlichen Referentinnen und Referenten begleitete zahlreiche Seminare in Themen wie „Andacht schreiben“, „Rhetorik“ oder „Entwicklungspsychologie“. Tägliche Bibelarbeiten -aber auch Freizeitprogramme waren zudem wichtiger Bestandteil der einwöchigen Fortbildung.

So konnten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom 09.10. bis zum 16.10. teils zum ersten Mal oder schon zum wiederholten Mal die starke Gemeinschaft in Glauben und den abwechslungsreichen Austausch mit anderen Ehrenamtlichen erfahren. Ein weiteres zentrales Thema war dieses Jahr die Teilnehmergewinnung nach Corona, bei welcher sich auch der Austausch unter den Vereinen nützlich machte. Die Tage voller Programm und Austausch wurden von Andachten am Morgen sowie am Abend abgerundet und durchweg musikalisch begleitet und unterstützt. Wie in jedem Oldau-Jahr fand wieder eine „Doppelaktion“ statt, bei der die Mitarbeiter zwischen einem Besuch in Celle, einer Runde Kegeln, einer Kanufahrt oder einem Geländespiel wählen konnten. Außerdem hielt dieses Jahr das erste Mal ein Geisterlauf Einzug in Oldau, welcher von den Mitarbeitern mit Spaß aufgenommen und später reflektiert wurde. Dieser sowie das von den Referierenden interessant gestaltete Programm sorgten für eine großartige Woche und konnten viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das nächste Mal Oldau begeistern.

Familienfreizeit auf Spiekeroog

vom von Peter Bulthaup, Kategorie: Veranstaltungen

Insgesamt 42 Personen haben sich nach Spiekeroog aufgemacht. Ziel war der Evangelische Jugendhof im Norden der Insel. 24 Erwachsene und 18 Kinder haben auf Spiekeroog die Nordsee direkt erleben können. Jeden Tag konnte man Wind, Sonne und das Meer pur erleben. Und natürlich hat der Strand alle angezogen. Gleich am ersten Morgen wurde dieser mit Strandspielen unsicher gemacht und sowohl die Kinder als auch die Eltern waren voll dabei.
Den ganzen Tag wurde viel miteinander gespielt, gebastelt und Gemeinschaft erlebt. Ein interaktives Buzzerspiel zog alle in ihren Bann. Jeden Nachmittag wurde gebastelt und die Kinder durften die Kunstwerke dann mit nach Hause nehmen.

Am Abend wurde es gemütlicher und es gab immer einen Abschluss für die Kinder und Eltern. Lieder wie „Einfach spitze“ oder „Immer und überall“ wurde gesungen und eine kurze Geschichte regte zum Nachdenken an.
Am letzten Abend wurde ein moderner Gottesdient mit vielen Liedern gefeiert. Nach vier Tagen waren sich alle einig, dass sich die Fahrt auf diese schöne ostfriesische Insel gelohnt hat. Jugendreferent Peter Bulthaup war dankbar für die Unterstützung von Stefanie Niehaus-Lühe, die die Kinder begeistert hat und für das Kinderprogramm zuständig war.
Spiekeroog 2022 kann kommen: 12. - 16.10.2022 - Termin vormerken!

Der Jahrmarkt ist zurück – Gruppenneustart geglückt!

vom von Niklas Sprung, Kategorie: Veranstaltungen

Der Jahrmarkt ist zurück hieß es am Freitag, den 08.10.2021, für die Kinder- und Jugendgruppen der CVJM. Zusammen veranstalteten die CVJM Bieren, Westkilver und Rödinghausen ein großes Programmevent zum Start der Herbstferien.

Auf dem selbstgebauten Jahrmarkt konnten die Teilnehmer an verschiedenen Stationen ihr Geschick beweisen und sich in Spielen, wie Dosenwerfen, Luftballon werfen, der heiße Draht oder dem Maulwurfshauen Punkte erspielen.
Mit diesen hatten sie dann die Möglichkeit, sich gebrannte Mandeln, Zuckerwatte, Popcorn, kandierte Äpfel und vieles mehr zu kaufen. Außerdem wurde im Außenbereich eine Hüpfburg aufgebaut, auf der sich die Kinder austoben konnten.

Der Jahrmarkt bildete den Abschluss des ersten Quartals der aktiven Jugendarbeit vor Ort im Jahr 2021.

Nachdem die Jugendgruppen über die Lockdowns lange Zeit nur digital stattfinden konnten, hieß es für die Kindergruppen, Jungscharen und Jugendtreffs der CVJM Region nach den Sommerferien: “Gruppenneustart“. Und dieser scheint mehr als geglückt zu sein. Mit 30 Teilnehmer der Jungschar und über 10 Teilnehmer der Fishing Juniors schauen die über 30 ehrenamtlichen CVJM Mitarbeiter der Region auf ein schönes Quartal zurück und freuen sich schon darauf, wenn es nach den Herbstferien wieder heißt: … mit Jesus Christus mutig voran!

Weitere Beiträge