Oldau 2019

vom von Niklas Sprung, Kategorie: Mitarbeiter

„Ga(r)ben entdecken“ – unter diesem Motto startete in der ersten Herbstferienwoche die Mitarbeiter-Schulung des CVJM-Kreisverbandes Bünde. Insgesamt 103 junge Menschen; davon 14 Teilnehmer und 3 Mitarbeiter aus der Region Rödinghausen; erlebten eine lehrreiche, gemeinschaftliche und intensive Woche in der CVJM-Jugendbildungsstätte Anne-Frank-Haus in Oldau bei Celle.
In dieser Zeit wurden die Mitarbeiter in vier parallelen Kursen für ihre Tätigkeit in der christlichen Kinder- und Jugendarbeit aus- und weitergebildet. In herbstlicher Atmosphäre wurde die Woche mit einem Erntedank-Gottesdienst eröffnet, bei dem die persönlichen Gaben im Fokus standen. Im Laufe der Woche wurden während der Schulungseinheiten täglich neue Fähigkeiten entdeckt und erlernt. Zu den Seminarinhalten gehörten unter anderem Einheiten in Spiel- und Gruppenpädagogik, Rhetorik und Gesprächsführung, Aufsichtspflicht, Konfliktmanagement, Andachten schreiben und Bibelkunde.
Neben den vielfältigen Seminaren in den Kursgruppen spielten auch Austausch, Zusammenhalt und Gemeinschaft während der Bibelarbeiten und der Gottesdienste eine wichtige Rolle. Jeder Tag begann mit einem biblischen Impuls und endete mit einem gemeinsamen Abendabschluss. Dies geschah in lebensnahen Andachten und gemeinsamen Liedern, die von einer Band begleitet wurden. An einigen Abenden fanden außerdem frei wählbare aktive, kreative, musikalische oder thematische Workshops statt.
Ein besonders stimmungsvolles Highlight stellte in diesem Jahr ein gemeinsamer Spiel- und Showabend dar. Am Mittwoch gab es den Aktiv-Nachmittag für alle Teilnehmer. Unter anderem wurde ein Ausflug nach Celle, sowie ein Besuch des Schwimmbades angeboten und eine Kanutour auf der Aller durchgeführt. Das Wetter schenkte den Teilnehmern trotz ungemütlicher Vorhersagen einen sonnigen Herbsttag.
Die Woche endete mit einem Sendungsgottesdienst zum Thema „Nachfolge“, bei dem alle jungen Mitarbeiter für ihren Dienst im CVJM gesendet wurden.
Im nächsten Jahr finden die Schulungen erneut in den Herbstferien vom 10. bis 17. Oktober 2020 in Oldau statt.
Dort wollen sich alle Ehrenamtlichen wiedersehen.

Text von der NW - leicht verändert